Erhalten Sie hier hilfreiche Tipps & Tricks beim Wohnungswechsel

Umzugskosten pauschal

Informationen zum Thema : Umzugskosten Pauschal

Bei einem berufsbedingten Ortswechsel können die Umzugskosten von der Einkommenssteuer abgesetzt werden. Allerdings taucht in diesem Zusammenhang immer wieder die Frage auf, welche Auslagen genau als Werbungskosten geltend gemacht werden können und dann einzeln belegt werden müssen und wann Umzugskosten pauschal abgesetzt werden können. Deshalb hier eine kurze (und hoffentlich klärende) Erläuterung dazu:
Zu den Umzugskosten, die als Werbungsausgaben abgesetzt werden können, zählen die Auslagen für den eigentlichen Wohnungswechsel, also die Spedition oder den Leihwagen, Ausgaben für die Wohnungssuche (Anfahrt, Übernachtungen), doppelte Mietzahlungen bis zu einem Zeitraum von sechs Monaten, Maklerprovisionen, Nachhilfe für die Kinder, wenn diese aufgrund des Ortswechsels Probleme in der Schule haben sowie Kosten für bestimmte Einrichtungsgegenstände, nämlich einen Herd (bis 230 Euro) und bis zu 164 Euro pro Zimmer für eine neue Heizung, sofern diese noch nicht vorhanden ist. Beteiligt sich der Arbeitgeber an den Auslagen, mindert das entsprechend den Betrag, der als Werbungskosten abgesetzt werden kann.

Unser Tipp beim Umziehen: Umzugskosten pauschal

Die Ausgaben werden überdies nicht direkt von der zu zahlenden Steuer, sondern vom zu versteuernden Einkommen abgezogen. Zu den sonstigen Umzugskosten pauschal gehören: Die Ausgaben für die (De-)Montage von Geräten, sofern diese nicht in Eigenleistung erbracht wird, Gebühren für den Telefonanschluss, neue KFZ-Kennzeichen, Kosten für die Renovierung der neuen Wohnung sowie für die alte, sofern es sich nicht um Schönheitsreparaturen in Folge von Abnutzung handelt und schließlich Ausgaben für Formalitäten und Behördengänge. Hinsichtlich der sonstigen Umzugskosten hat man die Wahl, ob man diese einzeln belegen oder sie pauschal geltend machen möchte. Werden diese pauschal veranschlagt, gelten folgende Freibeträge: Für Ledige 560 Euro, für Verheiratete 1121 Euro sowie zusätzlich 247 Euro für jede weitere Person, die zum Haushalt gehört.

Dabei handelt es sich natürlich um Maximalbeträge und der Fiskus muss diese nicht in voller Höhe gewähren. Wer also möglichst alles heraus holen will, sollte nicht die sonstigen Umzugskosten pauschal geltend machen, sondern detailliert belegen.

M�bel Umzug Service

Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutz  © 2018 moebel-umzug-service.de - Alle Rechte vorbehalten

Erhalten Sie hier hilfreiche Tipps und Tricks rund um das Thema: Umzugskosten Pauschal
Freitag, 27. April 2018

Sie suchen eine günstige deutsche Möbelspedition , um Ihre Umzugskosten zu berechnen? Vergleichen Sie Umzugsunternehmen sowie preiswerte Helfer für Ihren Umzug München, Hannover, Hamburg, Frankfurt Stuttgart Köln, oder Berlin. Bei einer Umzug Auktion über 200 qualifizierte Umzugsfirmen finden und bis zu 40 % beim Umziehen einsparen. Das Original Umzugsauktion.de ist das erste TÜV geprüfte Umzugsportal auf der Suche nach einer Umzugsfirma.

Nutzen Sie kostenlos den Umzugsservice von vielen Umzugsauktionen. Bei einer Umzugs-Auktion erreichen Sie mehr als 200 günstige Umzugsunternehmen aus dem Raum München, Berlin, Hamburg, Hannover und Düsseldorf. Für weltweite Möbeltransporte und auch Beiladungen erhalten Sie preiswerte Angebote. Doch das ist nicht alles: Sie erhalten auch eine hilfreiche Umzugshilfe mit einigen wertvollen Tipps und Tricks und die Möglichkeit einen Umzugswagen zu mieten.

Möbel Umzug Service