Erhalten Sie hier hilfreiche Tipps & Tricks beim Wohnungswechsel

Meldepflicht nach Umzug

Informationen zum Thema : Meldepflicht nach Umzug


Folgende wichtige Meldepflicht nach Umzug ist zu beachten. Bei einem Umzug innerhalb Deutschlands, müssen Sie sich nicht mehr wie bisher bei Ihrer bisherigen Stadt oder Gemeinde abmelden. Es genügt, wenn Sie sich innerhalb von zwei Wochen bei Ihrer neuen Gemeinde auf dem Einwohnermeldeamt anmelden. Dieses teilt Ihrer "früheren" Gemeinde mit, dass Sie umgezogen sind. Wenn Sie Ihrer Pflicht zur An-, Ab- oder Ummeldung nicht oder nicht rechtzeitig nachkommen, begehen Sie eine Ordnungswidrigkeit, die mit einer Geldbuße bis zu EUR 500 geahndet werden kann. Wenn Sie Mieterin oder Mieter einer Wohnung sind, ist bei den Versorgern für Fernwärme, Gas und Wasser in der Regel nur Ihr Vermieter Vertragspartner, so dass Sie diesen Unternehmen Ihre Meldepflicht nach Umzug nicht mitzuteilen brauchen. Meldepflicht nach Umzug besteht für Sie als Mieter nur mit Ihrem Stromversorger diesen Vertrag sollten Sie rechtzeitig kündigen.

Unser Tipp beim Umziehen: Meldepflicht nach Umzug

Wichtig ist, dass bei einem Umzug zum Teil verkürzte Kündigungsfristen gelten. Bei der Wahl des Stromanbieters für Ihre neue Wohnung haben Sie eine große Auswahl. Achten Sie darauf, die Versorgung mit Strom rechtzeitig zu beantragen. Weitere Meldepflicht nach Umzug besteht unter anderem bei Ab- und Anmeldung an Schulen und Kindergärten für Ihre Kinder wenn vorhanden, das An- und Abmelden des Kabelanschlusses und des Telefons. Wenn Sie Hundebesitzer sind vergessen Sie nicht Ihr Tier in Bezug auf die Hundesteuer ab und an Ihrem neuen Wohnort wieder anzumelden. Auch Ihr Fahrzeug bedarf einer Anmeldung bzw. Ummeldung, hier ist die Meldepflicht innerhalb von 3 Monaten anberaumt bei der Zulassungsstelle des zuständigen Landratsamtes oder Straßenverkehrsamtes.

Nach dem Umzug muss neben den Versorgern auch die GEZ eine Meldung über Ihren Wohnortwechsel erhalten, damit die Rundfunkgebühren weiterhin abgerechnet werden können. Dies können Sie auch online erledigen. Ebenso benachrichtigen müssen Sie diverse Stellen wenn Sie Gelder von Sozialkassen bekommen, z. B. Kindergeld, Wohngeld, Arbeitslosengeld usw. Sie sehen wie aufwendig ein solcher Umzug ist, nur was die ganzen Ummeldungen betrifft. Damit Sie nichts vergessen, gibt es bei Umzugsfirmen und Ämtern so genannte Checklisten, damit alles seine Ordnung hat.

M�bel Umzug Service

Impressum | Kontakt | AGB | Datenschutz  © 2018 moebel-umzug-service.de - Alle Rechte vorbehalten

Erhalten Sie hier hilfreiche Tipps und Tricks rund um das Thema: Meldepflicht nach Umzug
Freitag, 21. September 2018

Sie suchen eine günstige deutsche Möbelspedition , um Ihre Umzugskosten zu berechnen? Vergleichen Sie Umzugsunternehmen sowie preiswerte Helfer für Ihren Umzug München, Hannover, Hamburg, Frankfurt Stuttgart Köln, oder Berlin. Bei einer Umzug Auktion über 200 qualifizierte Umzugsfirmen finden und bis zu 40 % beim Umziehen einsparen. Das Original Umzugsauktion.de ist das erste TÜV geprüfte Umzugsportal auf der Suche nach einer Umzugsfirma.

Nutzen Sie kostenlos den Umzugsservice von vielen Umzugsauktionen. Bei einer Umzugs-Auktion erreichen Sie mehr als 200 günstige Umzugsunternehmen aus dem Raum München, Berlin, Hamburg, Hannover und Düsseldorf. Für weltweite Möbeltransporte und auch Beiladungen erhalten Sie preiswerte Angebote. Doch das ist nicht alles: Sie erhalten auch eine hilfreiche Umzugshilfe mit einigen wertvollen Tipps und Tricks und die Möglichkeit einen Umzugswagen zu mieten.

Möbel Umzug Service